Sonntag, 29. Januar 2012

Pesto-Pasta-Auflauf

Diesen Auflauf habe ich früher ständig zubereitet - einfach weil's so schnell geht und das Ergebnis durch das Pesto sehr lecker-würzig ist. Noch ein grüner Salat dazu, und die Mahlzeit ist perfekt.

Das letzte Jahr habe ich mich allerdings nicht an dieses Gericht gewagt, da ich der irrigen Meinung war, Pesto bekäme man im Supermarkt nicht in der veganen Variante. Tja, weit gefehlt - siehe hier. Daher präsentiere ich euch hiermit meinen Lieblingsnudelauflauf!


























Zutaten (für eine große Auflaufform - reicht für etwa 3 Personen):
300 g Vollkorn-Penne
1 Glas Basilikum-Pesto (z.B. von LaSelva)
2 Dosen Pizzatomaten
5 EL Pflanzenmilch
Zutaten für Hefeschmelz

Zubereitung:
1 Die Pasta nach Packungsanweisung al dente garen.
2 Währenddessen die Pizzatomaten, das Pesto und die Pflanzemilch in einer Schüssel vermischen. Großzügig salzen und pfeffern.
3 Den Hefeschmelz zubereiten (er sollte recht dickflüssig sein).
4 Wenn die Nudeln gar sind, diese mit der Tomaten-Pesto-Mischung verrühren und in eine gefettete Auflaufform geben.
5 Den Hefeschmelz darüber verteilen und für ca. 25 Minuten bei 200°C im Ofen überbacken.

1 Kommentar:

  1. Jammi! Sieht das gut aus. Das kommt auf meine "Unbedingtnachkochen-Liste"!!!!

    lg Nicole

    AntwortenLöschen