Sonntag, 28. August 2011

Gebackene Birnen mit Haselnussfüllung

Ich weiß nicht wie es bei euch ist - hier in Rhein-Main haben wir wohl aufgrund des schwülen Wetters gerade eine regelrechte Invasion von Fruchtfliegen in unserer Wohnung. Als ich sah dass sie dabei waren, sich über die (zugegebenermaßen überreifen) Birnen herzumachen, musste ich sie ganz schnell retten (die Birnen, nicht die Fruchtfliegen). Vom Ergebnis haben die Fliegen auf jeden Fall nichts abgekriegt.


























Zutaten:
2 reife Birnen
2 EL Margarine
2 EL gemahlene Haselnüsse
2 EL gehackte Mandeln
1 EL Rohrohrzucker

Zubereitung:
1 Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
2 Die Margarine in einem kleinen Topf schmelzen. Den Zucker, die Haselnüsse und die Mandeln dazugeben und gut vermischen. Wenn ihr auf mehr Füllung steht, die Mengen einfach erhöhen.
3 Die Mischung in die 4 Birnenhälften füllen und diese in eine Auflaufform setzen.
4 Bei 180° C etwa 25 Minuten im Ofen backen, bis die Birnen weich sind.
5 Auf einem Teller anrichten und mit Ahornsirup und Zimt garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen